TheronSight 02/2013 | Thesen zur Elektromobilität

Die weitere Entwicklung der Elektromobilität ist ein in Politik und Medien regelmäßig diskutiertes Thema. Die öffentliche Diskussion folgt dabei in vielen Fällen Forderungen von Lobbyisten nach Subventionierung und staatlichen Investitionen in die Infrastruktur. Zudem fokussiert sie sich einseitig auf Lösungen für PKW in Ballungsräumen.

“Demand-Supply-Split” – Wertvernichtung mit System

Es gehört zu den Eigenarten dieser Welt, dass Dinge, deren Herkunft nicht ganz klar ist, ein enormes Beharrungsvermögen entwickeln. Religion, Mythen, konventionelle Weisheiten, ein schlechter Ruf und vieles andere mehr.

TheronSight 01/2013 | Systematisches Time-to-Market-Management in der IT

Systematisches Management der „Time to Market“ (TTM) in sowie mittels der Informationstechnik ist in vielen Branchen ein wesentlicher Hebel für den Unternehmenserfolg. Wichtige Neuerungen in Produkten und Prozessen können schneller auf den Markt gebracht werden, Kosten sinken ceteris paribus und die Zufriedenheit mit der IT im Unternehmen steigt.

dU + dEα = δQ + δW | Lehren aus einer anderen Welt

Wirtschaftswissenschaftler sind keine Physiker. Nur wenigen von ihnen ist der Brü-ckenschlag zwischen der Psychologie und der realen Materie gelungen. Ein wirksamer Wissenstransfer zwischen den Elfenbeintürmen findet in der Praxis nicht statt. Das ist schade – ja sogar fatal. Denn die Wirtschaftler, ob völkisch oder betrieblich, suchen nach neuen Ufern. Ihre Theorien scheinen in einer beschleunigt komplexer werdenden Welt nicht mehr zu greifen. Ihre Erklärungsversuche haben in diesen Tagen bestenfalls poetischen Wert.

Big Data – Finger weg!

Die Welt erstarrt vor Daten. Spätestens mit dem „Internet of Things“ wird uns die Fülle digitaler Spuren, die Mensch und Maschine hinterlassen, vollends überwälti‐ gen. Wenn wir den Auguren der Neuzeit Glauben schenken, dann steckt in dieser Bitmasse ein glitzernder Schatz – der Heilige Gral globaler Giganten und das Wach‐ stumshormon wagemutiger Unternehmer zugleich. Und wer sind die Schatzsucher? Natürlich die Chief Information Officer.