unsere analysen und meinungen

AlleAktuellManagementStrategieOrganisationWirtschaftBranchen

Fail Fast. Learn Faster. Prototype it All!

LinkedIn Artikel »Scienceworcs »

November 2019: Wir haben uns schon daran gewöhnt, dass immer neue Schlagworte auftauchen, aus denen wir nicht recht schlau werden. Sie bringen zum Ausdruck, dass die Welt in digitalen Zeiten anders funktioniert als vor der Erfindung des Internet.

Innovation Map

  

Oktober 2019: Wann war was? Wie schnell hat sich eine Technologie durchgesetzt? Und warum? Was bedeutet das für mich und mein Geschäft? Wer ist mit welcher Technologie aufgewachsen? Wer nicht? Was bedeutet das für Transformationsprozesse?

Future Port Prag Konferenz


September 2019: Unser Partner Dr. Roland Klüber präsentierte das Konzept eines Mobility Roamings für nahtlos integrierte, internationale Mobilitäts-Dienstleistungen. Ein beachtlicher Teil der Teilnehmer war überzeugt in 10 Jahren kein Auto mehr zu unterhalten.

Regionale Marktpotentiale

  

Juli 2019: Vertrieb ist teuer. Daher ist es um so wichtiger, ihn nur dort einzusetzen,wo auch viele Kunden sind. Alle Unternehmen segmentieren ihre Kunden auf die eine oder andere Art. Aber um einen Vertrieb optimal aufzustellen, ist es nicht nur wichtig zu wissen, wer sie sind, sondern auch wo sie sind.

PMI demystified II

  

Juni 2019: Wenn es um den Zusammenschluss zweier Unternehmen geht, wird viel über die gemeinsame Strategie, das Design neuer verzahnter Prozesse, Organisation und Systeme nachgedacht, aber zu wenig über die kulturelle Integration und die konkreten ersten Schritte dazu.

Terminsure Business Building Case

Terminsure Applikation »

Digitale Durchdringung und intelligente IT-Systeme brechen Branchenbarrieren auf. Wir zeigen, wie ein Versicherungsunternehmen sich in die Wertschöpfungskette von Logistikern einklinken kann – ein „Business Building Case“, der für Anbieter mit mutigem Management erhebliches Potenzial mitbringt.

Führung in digitalen Zeiten

   

Mai 2019: Der Umgang mit digitaler Unsicherheit stellt neue, veränderte Anforderungen an das Management. Die Methode PIE ermöglicht die Navigation im digitalen Umfeld.

Die Stationären kommen ...

Publikation herunterladen (.pdf)

Oktober 2018: Immer mehr Pflegeheime drängen in den Bereich der häuslichen Pflege. Die ambulanten Anbieter brauchen strategische Antworten, wollen Sie das Geschäft nicht an die Stationären Anbieter abgeben.

Kunst, Psychologie und Beratung

www.hc-heiling.com »

Oktober 2018: In unserem Quartalsmeeting beschäftigten wir uns mit Data Analytics und den Nutzen von Kunst in Beratungsprojekten. Vielen Dank an Hans-Christian Heiling für die tiefen Einsichten in die Psychologie und die Vielfalt der Ursachen dysfunktionaler Teams.

Business Model Navigator

Publikation herunterladen (.pdf)

September 2018: Ihr Geschäft wird durch neue Ansätze bedroht und muss angepasst oder weiterentwickelt werden? Ein neues Geschäft läuft noch nicht rund oder soll von Grund auf neu entwickelt werden? Lernen Sie unseren "Business Model Navigator" kennen!

Erfolgreich im Verbund …

Publikation herunterladen (.pdf)

August 2018: Artikel von Michel und Reichling im Tagungsband zur Altenheim EXPO: Der Aufbau von sektorenübergreifenden Angeboten und der Erfolg derartiger Verbundangebote ist kein Zufall.

Vergütungssysteme im Vertrieb

  

Juni 2018: Vergütungs- und Anreizsysteme als Motivation im Vertrieb sind ein breit publiziertes Thema. Wir wollen dem reichen Fundus an Betrachtungen keine weitere hinzufügen, sondern praxisrelevante Fragestellungen ansprechen: Was will ich mit dem System erreichen?

Handbuch Consulting

Zum Handbuch Consulting 2018 »

März 2018: Das neue Lünendonk „Handbuch Consulting 2018“ ist da, mit einem THERON Beitrag über Unternehmens- und Mitarbeiterführung in Zeiten digitaler Veränderung.

Was macht unser Vertrieb?

  

Dezember 2017: Controlling im Vertrieb ist für den Erfolg nicht weniger wichtig als eine Top-Class-Fertigungssteuerung: „You can’t manage what you don’t measure“ (P. Drucker). Das Erreichen von Zielen hängt maßgeblich von der Qualität der Vertriebssteuerung ab.

Creating the future …

Publikation herunterladen (.pdf)

Oktober 2017: Innovationen stellen Manager vor besondere Herausforderungen. Der THERON Innovation Cube integriert die Verhaltensaspekte und die Ansätze zu Innovation, Produktentwicklung und Kommerzialisierung für eine erfolgreiche Innovation.

Mehr Profit im E-Commerce

Publikation herunterladen (.pdf)

August 2017: Ist E-Commerce erfolgversprechend oder werden noch mehr EC-Shops vom Markt verschwinden? Der durchschnittliche Profit eines EC-Shops in Deutschland lag bei nur 1.288 EUR (2016). Wir zeigen auf, welche Stellschrauben für einen langfristigen Erfolg zu drehen sind.

Post-Merger-Integration

Publikation herunterladen (.pdf)

Juli 2016: Mergers & Acquisitions sind notwendig zur Erreichung strategischer Wachstums- und Renditeziele. Zwei Drittel der Transaktionen liefern aber nicht die gewünschten Ergebnisse. Mit einer professionell geführten Post Merger Integration (PMI) lassen sich die häufigsten Fehler vermeiden.

Wissenschaft oder Kunst?

Publikation herunterladen (.pdf)

April 2016: Der geübte Strategieberater zitiert gerne den Satz „Strategie ist eine Kunst, keine Wissenschaft“. Die Logik der strategischen Empfehlung erschließt sich dem Klienten nicht im Detail. Eine „Globally Recognized and Applicable Strategy Practice“ (GRASP) fehlt.

When Google Fails …

Publikation herunterladen (.pdf)

Februar 2016: What do you think – is there a big difference between operating a pub and running a coach company? (Englisch)

Smart Metering – Ein Irrweg

Publikation herunterladen (.pdf)

April 2015: Als Smart Meter werden Geräte bezeichnet, welche den Energieverbrauch sekundengenau messen, viertelstündlich berichten und durch bidirektionale Kommunikation eine „intelligente“ (Fern-) Steuerung ermöglichen – so die Theorie. (Beitrag Energy EcoSystems 2014, Leipzig)

Strategie für die Digital Economy

Publikation herunterladen (.pdf)

März 2015: Unsere Gesellschaft digitalisiert sich auf breiter Basis. Digitalisierung und Vernetzung drängen in jeden Bereich unseres Lebens und Wirtschaftens. Einige einfache Regeln erleichtern das Navigieren. (stra|te|gema, Inspect 3/2015)

Brandenburg Gate – How not to ...

Publikation herunterladen (.pdf)

März 2015: Die Geschichte über Berlins neuen Flughafen, ist keine typische Fallstudie einer Infrastruktureinrichtung. Private Investoren zogen sich zurück sobald sie die ungünstigen Dynamiken des Projekts erkannten.

Geschäftsmodelle der Industrie 4.0

Publikation herunterladen (.pdf)

Mai 2014: Vom Produkt zur Leistung im flexiblen Wertschöpfungsnetzwerk: Effizienz vor Flexibilität war bisher das Mantra der Industrie. Diese Denkschule wird nun durch die Märkte, neue Technologien und dem Zukunftsbild Industrie 4.0 herausgefordert. (stra|te|gema, Inspect 5/2014)

Zeit, viel Geld auszugeben...

Publikation herunterladen (.pdf)

Juli 2014: Für Konzerne wird es Zeit, viel Geld auszugeben: Niedrigzinsphasen besitzen ein verstecktes Potenzial – Investitionen in riskante Geschäfte. Diese Tatsache wird häufig übersehen, denn jahrelang eingeübte Planungsprozesse trüben den Blick.

Neue Klasse aus der Masse?

Publikation herunterladen (.pdf)

März 2014: Die Machine-Vision-Märkte wachsen überdurchschnittlich. Auch die Prognose für 2014 ist positiv. Anzeichen von digitaler Veränderung erscheinen aber am Horizont. Der Versuch einer Landkarte. (stra|te|gema, Inspect 3/2014)

Durchbruch für Elektrofahrzeuge?

Publikation herunterladen (.pdf)

Februar 2014: Die Theron Advisory Group hat erstmalig ein Ranking der Zulassungen von Elektrofahrzeugen entwickelt. Dabei lag 2013 der Smart ED vor dem Renault Zoe und dem Nissan Leaf, während in den USA der Tesla S vor dem Nissan Leaf lag.

Demand-Supply-Split

Publikation herunterladen (.pdf)

August 2013: Es gehört zu den Eigenarten dieser Welt, dass Dinge ein enormes Beharrungsvermögen entwickeln. Dies gilt auch für das Phänomen „Demand-Supply-Split“ – eine Art Glaubenssatz der „richtigen“ IT-Organisation, eine Wertvernichtung mit System...

Thesen zur Elektromobilitiät

Publikation herunterladen (.pdf)

Juli 2013: Die Entwicklung der Elektromobilität ist ein in Politik und Medien regelmäßig diskutiertes Thema. Die Diskussion folgt in vielen Fällen Forderungen von Lobbyisten nach Subventionierung, staatlichen Infrastruktur-Investitionen und Lösungen für Ballungsräume.

IT Time-to-Market-Management

Publikation herunterladen (.pdf)

Januar 2013: Systematisches Management der „Time to Market“ (TTM) ist in vielen Branchen ein wesentlicher Hebel für den Unternehmenserfolg. Wichtige Neuerungen können schneller auf den Markt gebracht werden, Kosten sinken und die Zufriedenheit steigt.

dU + dEα = δQ + δW

Publikation herunterladen (.pdf)

Februar 2013: Wirtschaftswissenschaftler sind keine Physiker. Ein wirksamer Wissenstransfer findet in der Praxis nicht statt. Das ist fatal. Denn die Wirtschaftler suchen nach neuen Ufern. Ihre Theorien scheinen in einer komplexer werdenden Welt nicht mehr zu greifen.

Big Data – Finger weg!

Publikation herunterladen (.pdf)

Januar 2013: Die Welt erstarrt vor Daten. Mit dem „Internet of Things“ wird uns die Fülle digitaler Spuren vollends überwältigen. Wenn wir den Auguren Glauben schenken, dann steckt in dieser Masse ein Schatz – der Heilige Gral globaler Giganten und das Wachstumshormon wagemutiger Unternehmer.

Due Diligence – Kann jeder!

  

November 2012: Die Katze im Sack will niemand haben. Verfehlen doch schon mehr als zwei Drittel aller Unternehmenskäufe die gesetzten Ziele, so kann man sich einen echten Blindflug vor dem Kauf erst recht nicht leisten. Die augenscheinliche Lösung: Commercial Due Diligence.

Öffentliche Energieversorgung

Publikation herunterladen (.pdf)

Oktober 2012: Rekommunalisierung ist ein klarer Trend, mit legitimen Beweggründen der Energiewende. Die Erwartungen an die Privatisierung wurden aber nicht erfüllt.

Segler zwischen den Welten

Publikation herunterladen (.pdf)

August 2012: Deutschland segelt durch die Krise wie Captain James Cook durch die unbekannten Gewässer Polynesiens. Stimmt zwar, dass die Stimmungsbarometer der Unternehmen beginnen, sich nach unten zu bewegen. Aber das taten sie auch schon bei Lehman…

Nachhaltigkeit und Markenwirkung

Publikation herunterladen (.pdf)

Mai 2012: Der Begriff Nachhaltigkeit hat eine neue Bedeutung bekommen, er steht für Ökologie, Soziales und Ökonomie; Ökonomie steht nicht mehr im Gegensatz zu Ökologie, sondern im sich bedingenden Zusammenhang.

Typisch IT

Publikation herunterladen (.pdf)

Mai 2012: Typisch IT – ohne sie geht nichts, mit ihr aber auch nicht. Mag ein solches Statement auch oberflächlich und unfair klingen, so steckt doch viel Wahres darin. Versachlichen wir doch das Thema...

Gefahrenzone IT-Projekte

  

April 2012: Die Realisierung von IT‐Vorhaben stellt Manager vor eine gewaltige Herausforderung. Anbieter investieren viel Aufwand, um zu überzeugen, dass man auf ihre Erfahrung vertrauen kann. Aber nur 32% aller IT‐Projekte sind erfolgreich.

Das Ende einer Ära – Goodbye SMS

Publikation herunterladen (.pdf)

März 2012: Ein Geschäft, das einst als Goldener Schwan der Telekom‐Branche begann, tritt in diesen Tagen seinen letzten Gang an. Der SMS, dem Erfolgsmodell der deutschen High‐Tech‐Industrie, droht ein trauriges Ende.

Rekommunalisierung

Publikation herunterladen (.pdf)

Februar 2012: Der Trend der Rekommunalisierung nimmt an Fahrt auf. Die Neugründung eines Stadtwerks für Hamburg, der geplante Einstieg Berlins in das Netzgeschäft, aber auch die Vielzahl kleinerer Vorhaben kommen mit dem Auslaufen vieler kommunaler Konzessionsverträge voran.

Crowding-out?

Publikation herunterladen (.pdf)

Januar 2012: Wir sind viel ärmer, als wir denken. Denn der Inflationsdruck nimmt zu, auch wenn die Preise noch stabil scheinen.

Netzwerkökonomie

Publikation herunterladen (.pdf)

Dezember 2011: Enterprise 2.0 ist das Gegenstück vom Web 2.0 und beschreibt – je nach Definition – zwar immer wieder mal etwas anderes, aber meistens die Nutzung von „sozialer Software“ in den Unternehmen. Das aber ist viel zu kurz gesprungen!

Das Pulverfass des Zeitgeistes

Publikation herunterladen (.pdf)

November 2011: Die Welt ist aus dem Gleichgewicht geraten. Staaten, deren Pro-Kopf-Verschuldung das verfügbare Einkommen ihrer Bürger um 100% überschreitet – wie zum Beispiel Deutschland – sind die Regel, nicht mehr die Ausnahme.

Caught in a mousetrap

Publikation herunterladen (.pdf)

Oktober 2011: Henk Huizing (Dutch pension provider PGGM), said that “regulatory risk has proven to be the biggest risk in infrastructure”. German regulator Bundesnetzagentur forcefully demonstrated in early September just how much investors have to fear. (Englisch)

Energiewenden

Publikation herunterladen (.pdf)

Oktober 2011: „Erdgas als Schlüsselfaktor für die Energiewende“ und „Erdgas feiert ein Comeback!“ lauten die Schlagworte der Branchenvertreter. Es gibt aber auch andere Stimmen.

Der dritte Weg – der Lauf der Dinge

Publikation herunterladen (.pdf)

Juli 2011: Wir sollten der Politik, die uns die EURO-Krise brachte, deren Lösung nicht unbedingt zutrauen.

Aufbau von Vertrieben

 

März 2011: Der Aufbau von Vertrieben muss die Besonderheiten des Geschäftes berücksichtigen. Lesen Sie wie dies am Beispiel des Strom- und Gasmarktes funktioniert.

Restrukturierung

Publikation herunterladen (.pdf)

März 2011: Krise war gestern – Wirtschaftsaufschwung ist heute und morgen, doch wie sieht es in der Realität aus? Restrukturierungen und Insolvenzen bleiben ein Thema. Was kann ein Unternehmer oder Eigentümer aktiv tun, um hier gegenzusteuern? (Handelsblatt Beilage)

Quo Vadis, Sales?

Publikation herunterladen (.pdf)

März 2011: Quo Vadis, Sales? – Systematische Fehlsteuerung der Wertschöpfungskette bei integrierten Stromversorgern.

IHK-Gutachten Berliner Wasser

Publikation herunterladen (.pdf)

März 2011: Die IHK Berlin hat Kosten und Nutzen einer Rekommunalisierung der Berliner Wasserbetriebe unter dem Blickwinkel von Tarifauswirkungen in einem wissenschaftlichen Kurzgutachten untersuchen lassen. Im Folgenden werden die wesentlichen Ergebnisse festgehalten.

Strategen sind die besten Sanierer ?

  

Februar 2011: Wenn Sie Ihre Strategie überprüfen wollen, fragen Sie Führungskräfte mit erfolgreicher Sanierungserfahrung!

Erfolgreiche IT-Projekte

Publikation herunterladen (.pdf)

Februar 2011: Bis zu 40% aller IT-Projekte scheitern und 46% der Budget- oder Zeitvorgaben werden nicht eingehalten. Der folgende Vorschlag gibt Anregungen, wie ein Projekt strukturiert werden kann, inklusive der Verteilung der Rollen, Verantwortlichkeiten und Aktivitäten.

Risiken der Energieversorger

Publikation herunterladen (.pdf)

Februar 2011: „Blindflug einer Branche“ – Politische Entscheidungen schaffen erhebliche versteckte Risiken im Geschäft der Energieversorger.

Herausforderung Automobil

Publikation herunterladen (.pdf)

Januar 2011: Der Aftermarket war lange die Cash Cow des Automobilsektors. Auf mittlere Sicht kommt die Automobilwirtschaft nicht umhin, mit allen Aktivitäten wieder Geld zu verdienen. Die Aftermarket Profite werden nicht mehr ausreichen, um andere Bereiche zu subventionieren.

Strategie – schnell und effektiv!

Publikation herunterladen (.pdf)

November 2010: Welcher Manager kennt nicht die vielfältigen Schwierigkeiten, die bei der Entwicklung von Strategien auftreten? Oft stellt Strategieentwicklung eine Herausforderung erheblichen Umfangs dar. Das muss nicht sein.

Strategieberatung im Wandel

  

Oktober 2010: Die Strategieberatung verändert sich. Lesen Sie hierzu ein Interview mit unserem Partner Rolf Hamacher.

Die Zukunft der Automobilindustrie

Publikation herunterladen (.pdf)

Oktober 2010: Die Automobilindustrie eilt von Erfolg zu Erfolg. Die positiven Nachrichten verdankt die Branche jedoch Spezialeffekten: einem China Export-Boom, dem Nachholbedarf bei Geschäftswagen und einem stabilen Gebrauchtwagenmarkt. Keiner dieser Effekte ist nachhaltig.

Competitive Analysis

Publikation herunterladen (.pdf)

September 2010: Dealing with strategy from a management perspective is often perceived to be of theoretical value. This notion is caused by the methodology which strategy professionals usually apply to this very complex problem.

Wertschöpfung durch Wandel!

Publikation herunterladen (.pdf)

Juni 2010: Nichts ist so beständig wie der Wandel. Jede Organisation mit sozialen Interaktionen unterliegt ständig externen und internen Veränderungen und dynamischem Wandel. Meist geschieht dies fast unbemerkt.

Kompetenzführer

www.competence-site.de »

Mai 2010: Lesen Sie das Interview mit Peter Jumpertz über Kompetenzführerschaft in der Strategieentwicklung.

Kapitalismus in der Krise?

Publikation herunterladen (.pdf)

Mai 2010: Wir alle haben schon im real-existierenden Sozialismus gelebt. Und den meisten von uns gefällt es dort recht gut: vom Kegelclub bis zu den Hells Angels. Allerdings empfinden wir Gemeinschaft nur solange als vorteilhaft, wie man uns nicht dazu zwingt.

Project Audit

Publikation herunterladen (.pdf)

April 2010: Sie lernen, wie ein Projekt Audit angelegt sein muss, um Projekte wieder in die Spur zu bringen. Der Begriff und die Notwendigkeit werden erläutert, Anzeichen für aufkommende Probleme werden aufgelistet und der typische Ablauf eines Project Audit wird erklärt. (Englisch)

Projektsanierung

Publikation herunterladen (.pdf)

Oktober 2009: Warum scheitern Projekte? Was muss man tun um Projekte wieder auf Kurs zu bringen. Lesen Sie mehr über unseren Ansatz zur Projektsanierung.

Kundenorientierung – Nein Danke!

Publikation herunterladen (.pdf)

Juni 2009: Was haben die Unternehmen ABB und Lanxess gemeinsam? Sie wären fast an der Komplexität ihres Geschäfts erstickt. Beide Firmen sind heute auf dem richtigen Weg.

Ein neues Strategie-Verständnis

Publikation herunterladen (.pdf)

Juni 2008: Swissair, Enron, Karstadt-Quelle – solche Namen tauchen auf, wenn wir nach Wertvernichtern suchen. Wo liegen die Ursachen für ihr Scheitern Wie steht es um renommierte Unternehmen, die schwarze Zahlen schreiben?

Offshore Software Development

 

August 2007: Welche Erfolgsfaktoren bestimmen erfolgreiches Offshoring der Software Entwicklung?

IT Projektsanierung

www.competence-site.de »

März 2004: Viele IT-Projekte erreichen ihre gesetzten Ziele nicht. Studien ergaben, dass bis zu 40% aller IT-Projekte scheitern (Tech Republic 11/2000) und 46% die Budget- oder Zeitvorgaben nicht einhalten.

Erfolgreiche Projektsanierung

www.competence-site.de »

Oktober 2003: Die folgende Fallstudie stellt die Einführung eines Warenwirtschaftssystems bei einem großen Retailer dar.